Beiträge

Die offensichtlichen sowie die verborgenen Regeln einer Milonga

  Der Originalartikel stammt von Jean-Michel Ledeur, der Text wurde mit seiner freundlichen Genehmigung übersetzt. Die ursprünglichen Artikel sind hier zu finden: Die offensichtlichen Regeln, hier die verborgenen Regeln der Milonga. Mit Veröffentlichung der Übersetzung möchten wir dazu beitragen, dass in den Milongas im deutschsprachigen […]

Ein persönliches Plädoyer für Milongas mit Tandas und Cortinas

Ich bin begeisterte Anhängerin des klassischen Stils auf einer Milonga. Tandas (d.h. 4 Stücke eines Orchesters, ggf. mit dem gleichen Sänger und idealerweise aus einem Jahr) ordnen mein Erleben, ich kann entscheiden, wann ich tanzen will. Wenn eine Tanda von meinem Lieblingsorchester kommt, kann ich […]

Warum tanzt er/sie nicht mit mir?

Diese Frage hat sich jede/r schon des öfteren gestellt. Neben einem großen Interpretationsspielraum für die diversen Gründe führt sie auch oft zu falschen Rückschlüssen. Gerade weniger erfahrene Tangotänzer-/Innen unterschätzen die Vielzahl der möglichen Gründe hinter dieser an und für sich einfachen Frage. Es mag ihn […]

Mirada und Cabeceo – Wie fordere ich für eine Tanda auf?

Cabeceo – best practice for invitation – eine bewährte Methode für das Auffordern Der Cabeceo ist die gegenseitige Einladung und Aufforderung zum Tanzen mittels Augenkontakt, für viele Tänzer-/Innen die schönste, eleganteste und rücksichtsvollste Form der Aufforderung. Für viele aber auch eine mysteriöse, missverständliche und nicht […]

Tango, ein sozialer, subtiler Tanz

Der Tango lebt von der subtilen Kommunikation zwischen zwei Tanzenden, die sich mit Respekt und emotionaler Offenheit begegnen (müssen), um den besonderen Reiz dieses Tanzes erleben und ausdrücken zu können. Innere Achtsamkeit und damit Sensibilität für sich selbst, das Gegenüber und die Situation ist für […]

Die Ronda in einer Milonga

Die harmonische und soziale Form, in einer vollen Milonga zu tanzen ist die Ronda, die  Runde aller Tänzer, wie es in traditionellen Milongas üblich ist. Was passiert also in der Ronda? Alle Tänzer tanzen respektvoll den anderen Tänzern gegenüber und passen ihren Tanzstil den Gegebenheiten […]

Tango, das getanzte Gefühl

Tango, das getanzte Gefühl … das hat die UNESCO Ende September 2009 in Dubai entschieden. Seit 2003 wird auch das immaterielle  Weltkulturerbe geschützt. Der Kulturbeauftragte von Buenes Aires freute sich: „Wir sind sehr stolz. Tango ist getanztes Gefühl, und dieses Gefühl ist natürlich Leidenschaft.” Das […]